Jugendschutz


Der Hamburger Aero-Club Boberg e.V. beachtet die vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), der Deutschen Sportjugend und der Hamburger Sportjugend aufgestellten Regeln und Grundsätze zum Jugendschutz. Entsprechende Bestimmungen sind in unserer Satzung und Geschäftsordnung verankert. Um Kindern und Jugendlichen im Sport ein möglichst sicheres Umfeld zu bieten, setzen wir Maßnahmen zur Prävention und zum Schutz vor sexualisierter Gewalt um.

Ehrenkodex

Die im Jugendbereich eingesetzten anleitenden Mitglieder verpflichten sich, den Ehrenkodex der Luftsportjugend zum Jugendschutz und zur Gewaltprävention einzuhalten.

erweitertes Führungszeugnis

Wir nehmen in regelmäßigen Abständen Einsicht in das erweiterte Führungszeugnis dieser Mitglieder.

Ansprechpersonen

Wir haben eine weibliche und eine männliche Ansprechperson im Bereich Prävention sexualisierter Gewalt (PSG) im Sport benannt und geschult. Mitglieder und Interessierte schreiben einfach eine E-Mail an PSG at hac-boberg.de.
Alena oder Dominik melden sich dann gerne zurück.

In Fragen des Jugendschutzes arbeiten wir mit der Hamburger Sportjugend und der Luftsportjugend Deutschlands zusammen.

Adresse

Hamburger Aero-Club Boberg e.V.
Weidemoor 21
21033 Hamburg

Kontakte

E-Mail: info at hac-boberg.de
Internet: www.hac-boberg.de
Kontaktinformationen

Der HAC Boberg ist Mitglied im Luftsportverband Hamburg e.V. (Landesverband des DAeC Deutscher Aero Club e.V.) und im HSB Hamburger Sportbund e.V.
© Copyright 2022 HAC Boberg, Hamburg, Germany 

Created with Mobirise ‌

Web Page Creator